News

24.03.22 : Mitgliederversammlung 2022

Am Donnerstag, den 24.03.22 findet die diesjährige Mitgliederversammlung des FFTHM e.V. um 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Technischen Hochschule Mittelhessen, Campus Friedberg statt. Die Sitzung findet unter Einhaltung der Corona Richtlinien in hybrider Form statt. Teilnehmer sind somit sowohl in Präsenz, als auch per zoom Videokonferenz willkommen.

Die Einladung finden interessierte Mitglieder unter : http://ffthm.de/wp-content/uploads/2022/03/2022_03_03_EinladungMV2022.pdf

18.11.21 : First Cambridge Certificate

Wie bereits in den Vorjahren unterstützt der Verein FFTHM e.V. wieder fünf Studierende der Technischen Hochschule Mittelhessen bei der Erlangung des First Cambridge Certificate. Besonders ambitionierte Studierende konnten sich in einem Auswahlverfahren bewerben und bekamen eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 50% der Zertifikatsgebühren.

Das First Cambridge Certificate ist eine international anerkannte Sprachprüfung, mit der das Fremdsprachenniveau der Absolventen nachgewiesen werden kann.

Mehr dazu finden Sie unter : https://www.thm.de/site/hochschule/zentrale-bereiche/zentren/sprachenzentrum/internationale-englisch-zertifikate/fce.html

27.08.21 : Deutschlandstipendium

Auch im Jahr 2021 hat der Verein FFTHM wieder ein Deutschlandstipendium zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe dieses Stipendiums ermöglichen Privatpersonen, Firmen oder Vereine in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung eine monatliche finanzielle Unterstützung für Studierende.

Mehr dazu finden Sie unter : https://www.thm.de/site/deutschlandstipendium.html

17.06.20 : Auflug fällt der Corona Pandemie zum Opfer

Leider muss in diesem Jahr der geplante Mitgliederausflug des FFTHM e.V. ausfallen. Es war geplant, die Keltenwelt am Glauberg zu besichtigen. Wir hoffen, dies bald nachholen zu können.

13.06.19 : Besuch des Holz und Technik Museums

Dieses Jahr veranstaltete der Verein FFTHM e.V. einen Ausflug für seine Mitglieder zum Holz-Technik-Museum in Wissmar. In einem zweistündigen Rundgang wurden die Besucher über die Entstehung und Verarbeitung von Holz im Lauf der Jahrhunderte informiert.